GESUND IN DEN TAG STARTEN

Empfehlenswert für die erste Mahlzeit des Tages ist etwa ein Knuspermüsli mit frischen Früchten und Super Körnern. Und das lässt sich schnell selbst machen. Foto: djd/IBIS Backwaren

SIRPLUS

(djd). Eine ausgewogene Ernährung ist immer mehr Menschen wichtig. So hatten einer Umfrage des Onlineportals Statista zufolge 2021 mehr als 25 Millionen Deutsche ein besonderes Interesse an gesunder Lebensweise und Ernährung. Dazu gehört auch ein möglichst perfekter Start in den Tag. Denn das Frühstück ist noch wichtiger als andere Mahlzeiten: Es beugt Heißhunger im Laufe des Tages vor und sorgt für ausreichend Konzentration bei der Arbeit oder in der Schule.

Foto: Canva

Super Korn Aufbackbrötchen fürs Körnermüsli

Ob Vollkornstulle mit Hüttenkäse, ein Körnerbrötchen mit Avocado und Rucola, ein Tomaten-Omelett oder ein Naturjoghurt mit Beeren und einer Handvoll Nüsse: Leckere gesunde Frühstücksideen gibt es viele. Empfehlenswert für die erste Mahlzeit am Tag kann auch ein Müsli mit frischen Früchten sein. Und es ist schnell selbst gemacht. Für ein knuspriges Körner-Müsli lassen sich beispielsweise Aufbackbrötchen mit nussigem Geschmack wie die IBIS Super Korn Brötchen verwenden. Dank der Zutaten Einkorn, Dinkel, Chia und Quinoa und dem Topping aus Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Sesamsamen sind die Backwaren ideal für einen bewussten Genuss. Die Brötchen kann man leicht auf Vorrat kaufen, sodass sie sich jederzeit in den Alltag integrieren lassen – pur oder in der Variante als Müsli. Unter www.ibis-backwaren.de gibt es verschiedene Rezeptideen.


Das Knuspermüsli aus Aufbackbrötchen sollte man in Gläsern luftdicht verschlossen aufbewahren.  Foto: djd/IBIS Backwaren

Rezepttipp:

Knuspermüsli aus Super Korn Brötchen

 

Zutaten:

1 Packung IBIS Super Korn Brötchen

40 g brauner Zucker

1/2 TL Zimt

400 g Naturjoghurt

1 Apfel, 1 Hand voll Trauben, 1 kernlose Orange

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Super Korn Brötchen würfeln. Anschließend mit dem Zucker in einer Küchenmaschine zu feinen Bröseln zerkleinern. Auf dem Blech verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten goldbraun backen, bis alles komplett trocken und bröselig ist. Abkühlen lassen und in einer Schale mit dem Zimt mischen. Den Joghurt auf 4 kleine Müslischalen verteilen. Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Die Trauben waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Orange schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Das Obst auf den Joghurtschalen verteilen und jeweils 1 gehäuften Esslöffel der Brotbrösel dazugeben. Sofort servieren und die übrigen Brösel luftdicht verschlossen aufbewahren. Tipp: Für das Knuspermüsli lassen sich auch gut Brötchenreste vom Vortag verwenden. So werden keine Lebensmittel verschwendet.


Fotos: Canva

 

Red. Quelle IBIS Backwarenvertriebs GmbH, Aachen

 

Anzeigen / Werbung



FaFit24

Kommentar schreiben

Kommentare: 0