Brautmoden 2022

Leidenschaftliche Brautfashion für selbstbewusste Bräute

 

(akz-o) In der Saison 2022 vereint sich Romantik mit Elementen der Street-Fashion zu frischen Braut-Styles. Sie sind dafür gemacht zu verführen. Sexy und raffiniert – aber immer tragbar.

Im Fokus stehen weiche fließende Silhouetten, aufregende Spitzen-Layerings, tiefe Ausschnitte und subtile Semi-Transparenzen, die außergewöhnliche Optiken voller Leichtigkeit entstehen lassen. Zum „Perfekt Match“ wird der hinreißende Miro-V-Ausschnitt: Bis zur Taille hinunterreichend und gerne in breiten Bordüren-Passen mündend, unterstreicht er den natürlichen und doch eleganten Charakter der Lilly Brautkollektionen.


Für schwungvolle Weite im Rock sorgen die duftigen Lieblingsmaterialien Tüll, Glitter-Tüll und Georgette. Ausdrucksstarke Spitzen und florale Glitzer-Applikationen verschönern wohlplatziert die Mieder und tauchen ein in die Welt der Boudoirs. Komplettiert wird der Braut-Look durch feine oder blütenreiche Träger sowie lange Illusions-Ärmel. Neben Creme schmeicheln zarte Blush-Töne dem Teint und machen den Hochzeits-Look sanft und romantisch. Die femininen Brautkleider können je nach Art der Hochzeit flexibel gestylt werden: pompös-glamourös oder eher leger-schlicht – ganz nach Belieben.


Spirituosen-Superbillig

 

Fotos: Lilly/akz-o

Anzeigen / Werbung


Verwoehnwochenende

Kommentar schreiben

Kommentare: 0