Schön dank Talent und Technik

Kidstudio_privat

Apparative Kosmetik im Beautysalon

Beautysalon

Cremes, Ampullen, Peelings – für zahlreiche Verschönerungen greifen Kosmetikerinnen zwar nach wie vor zu den bekannten Mittelchen, aber auch komplexe Technik gehört heutzutage zur professionellen Ausstattung jedes modernen Salons dazu. Regelmäßige Fortbildungen zählen nicht nur aus diesem Grund bei versierten BeautyFachleuten zum A und O. Silke van Ghemen, Salonleiterin bei Kidstudio, verrät, welche Ausstattungen ein Must-have sind und wie Kundinnen den für sie perfekt ausgerüsteten Salon finden. 


Kosmetik

Sanft, aber gründlich „Zu einem wichtigen Standbein in der apparativen Kosmetik hat sich die Microderm-Abrasion entwickelt“, berichtet Silke von Ghemen. „Hierbei werden feine Kristalle mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt und direkt wieder mittels eines Vakuums abgesaugt.“ Diese Technik trägt die oberste Hautschicht ab, entfernt abgestorbene Zellen und erzielt dadurch eine deutlich jüngere und frischere Optik. Zudem eignet sich diese Methode für die Milderung von Narben, Pigmentstörungen und Falten. 


(c) Engin Akyurt auf Pixaba_MakeUp

(c) Free-Photos auf Pixabay_Pinsel


Schnell zur Bikinifigur

Tiefer als die Microderm-Abrasion wirkt das Verfahren Ultratone. Per Reizstromtherapie stimuliert das patentierte System Muskeln auf bioelektrischer Ebene und verringert Fettpolster sowie Cellulite. Arme, Bauch, Beine und Po werden deutlich gestrafft. Silke van Ghemen erklärt: „Je nach eingestelltem Programm wird der Körper dazu angeregt, Giftstoffe abzutransportieren. Durch die Kontraktion der Muskeln erreicht die Spezialistin eine stärkere Durchblutung der behandelten Regionen und dadurch einen erhöhten Grundumsatz beim Kalorienverbrauch.“

 

Eine weitere und verhältnismäßig neue Methode zur Fettreduktion ist die Kavitation mittels Ultraschall. „Sie benötigt mit acht bis zwölf Sitzungen etwas mehr Zeit als Ultratone, gilt allerdings dafür als etwas sanfter“, führt Frau van Ghemen aus. Mehrere Faktoren wie der Stoffwechsel der Kundin, Lymphtätigkeit, Verschlackungen und Lebensgewohnheiten haben einen Einfluss auf den Erfolg der Behandlung.

 

 

Fotos rechts: © Sixrooms 

Quelle / Red. Borgmeier Public Relations, Kidstudio_privat


Kein Haar zu viel

Um eine schonende und effektive Methode der Haarentfernung geht es beim Stichwort IPL. Mithilfe von „Intense Pulsed Light“ leitet die Fachfrau kurze, starke Lichtblitze über die Farbpigmente in die Haarwurzeln. Diese veröden und stellen alle Funktionen ein. „Bis alle Follikel erreicht sind“, führt Frau van Ghemen aus, „sind mehrere Sitzungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen nötig. Dann aber ist die behandelte Stelle dauerhaft haarfrei.“

Gut aufgehoben

Silke van Ghemen stellt allerdings zweifelsfrei fest: „Angebotene Behandlungen machen einen wichtigen Teil bei der Entscheidung für oder wider einen Beauty-Salon aus, allerdings ist das nur die Spitze des Eisbergs.“ Natürlich sollten sich Kosmetiksalons mit neuen Trends und Apparaten beschäftigen, aber wesentlicher ist immer, dass sich Kundinnen im Ambiente wohlfühlen. Das kann von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein. Während sich die einen bei den Treatments gerne unterhalten, nutzen andere die Zeit, um zu arbeiten oder Telefonate zu führen. „In dem Fall sind Frauen darauf angewiesen, dass keine anderen Kundinnen anwesend sind. Ein exklusiver Salon speziell für berufstätige Damen sollte es dann sein.“ Wer auf Nummer sicher gehen möchte, klärt in einem Gespräch vor Ort alle Fragen und findet heraus, ob Ambiente und Fachpersonal den eigenen Vorstellungen entsprechen.   Foto links: Kidstudio_privat


Kurzprofil: Kidstudio ist eine private Beauty-Lounge für Haare, Make-up und Hightech Kosmetik. Sie sitzt seit 2017 im Münchner Stadtteil Bogenhausen. Das Unternehmen bietet Frauen einen Allround-Service und ermöglicht mit minimalem Zeitaufwand ein professionelles und ungekünsteltes Erscheinungsbild. Die angebotenen Dienstleistungen umfassen Hairstyling, Kosmetikbehandlungen wie Make-up und Tiefenreinigungen, Maniküre/Pediküre sowie Mikrodermabrasion, BB Glow, Wimpernlifting und IPL-Haarentfernung. Die Friseure und Coloristen verfügen international über jahrelange Berufserfahrung und Auszeichnungen.

Werbung