Auch 2022 wieder Pflanzenflohmärkte im Deutsch-Französischen Garten

Die Landeshauptstadt Saarbrücken richtet auch dieses Jahr im Hebst wieder einen Pflanzenflohmarkt im Deutsch-Französischen Garten aus. 

 

Am Samstag, 24. September, jeweils von 10 bis 15 Uhr können Hobbygärtnerinnen und -gärtner können alles anbieten, was im eigenen Garten keinen Platz mehr findet, zum Beispiel Stauden, selbst vermehrte Gehölze, Kräuter oder Saatgut. Es ist auch möglich, Gartenwerkzeuge oder Blumentöpfe zu tauschen oder zu verkaufen.

Die Pflanzendoktorin der Landwirtschaftskammer des Saarlandes gibt zudem jeweils zwischen 10 und 13 Uhr fachkundige Tipps zum Thema Pflanzengesundheit.

 

Die Veranstaltung ist für Teilnehmende sowie für die Besucherinnen und Besucher kostenlos. Die zum Zeitpunkt der Durchführung des Pflanzenflohmarkts geltenden Regelungen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sind zu beachten.

 

Anmeldung und weitere Informationen: Angelika Trenz, Telefon: +49 681 905-2159, E-Mail: angelika.trenz@saarbruecken.de, Internet: www.saarbruecken.de/dfg

 

 

Red. Landeshauptstadt Saarbrücken – Der Oberbürgermeister

Fotos: Canva / Anzeigen / Werbung

Flora Trans



Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote:

Die genannten Produkte/Shops wurden von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine Provision.