Mufflon-Lamm im Wildpark geboren

Lamm in der Gemeinschaft 

Seit Mitte März 2021 gehört zur Mufflon-Familie im Wildpark ein neugeborenes Lämmchen.

 

Es ist wohlauf und tollt bereits mit seinen Artgenossen umher. Mufflons zählen zu den Wildschafen. Ursprünglich hatten sie ihre Heimat auf Korsika und Sardinien. Durch Auswilderung kommen Mufflons aber mittlerweile auch in anderen Teilen Europas vor. Bei den Mufflons, aber auch bei den Ziegen wird in den kommenden Tagen weiterer Nachwuchs erwartet. 

 

 

Red. Landeshauptstadt Saarbrücken – Der Oberbürgermeister, Marketing und Kommunikation / Fotos: Quelle - Ralf Blechschmidt/Landeshauptstadt Saarbrücken

Mufflonlamm, Mutter und Vater



 

Nachwuchs bei den Shropshire-Schafen im Wildpark

Quelle Foto: „Ralf Blechschmidt/Landeshauptstadt Saarbrücken“

Im Saarbrücker Wildpark ist am Donnerstag, 4. März, bei den Shropshire-Schafen ein Lämmchen zur Welt gekommen.

 

 

 

Red. Landeshauptstadt Saarbrücken – Der Oberbürgermeister

Marketing und Kommunikation

Es ist der erste tierische Nachwuchs in diesem Jahr im Wildpark. Wegen der zu erwartenden kalten Nächte und zum Schutz ist es mit seiner Mutter vom Gehege in einen sicheren Stall umgezogen. Aber auch dort können die Besucherinnen und Besucher das Lämmchen beobachten. Das Umfeld des Stalles ist vom Weg aus gut einsehbar und befindet sich schräg gegenüber der Uhu-Volière.

 

 




Werbung