Hochzeitskleid + Eheringe

Welche Braut träumt nicht davon an Ihrem Hochzeitstag bezaubernd auszusehen? Die Farbe "Weiß" steht für Reinheit, Vollkommenheit, Leben und Freude. Eheringe symbolisieren die Liebe zwischen zwei Menschen. Die Kreisform steht für die Unendlichkeit. Ein schöner Brauch der bis in die Neuzeit erhalten bleibt. Auf das richtige Hochzeitskleid kommt es eben an. Hier benötigt man Jemanden, der eine langjährige Erfahrung hat. Im angenehmen Ambiente kann man sich kompetent beraten lassen und das passende Brautkleid aussuchen, Egal ob schlicht, edel, klassisch, modern, im Boho-Look, Vintage-Stil, mit Perlen oder bestickt. Oftmals findet man im Brautmodengeschäft auch die passenden Eheringe.


Werbung / Anzeige


Blumen für eure Hochzeit

Wer auf seiner Hochzeit auf florale Trends und Highlights setzen möchte, sollte sich frühzeitig, um das passende Floristikgeschäft kümmern. Wichtig ist, das der Brautstrauß mit dem Brautkleid harmoniert. Fließende Farbverläufe sorgen zum Beispiel für einen tollen Blumenzauber. Ob romantisch, stylisch oder elegant, imposante Blumenkreationen für die Hochzeitstafel wirken edel und sehr individuell.

Das Auto sollte ebenfalls einen festlichen Stil erhalten, ob Oldtimer, Sportwagen oder Limousine, ein auffallender Autoschmuck darf nicht fehlen. Das Blumenbouquet sollte farblich auf das Fahrzeug abgestimmt werden. Die Autospiegel kann man dazu nutzen, um Schleifen anzubringen. Der Kirchenschmuck verleiht der Zeremonie einen besonderen Rahmen und bringt eine romantische Atmosphäre in die Kirche. Streublüten machen den Weg zum Traualtar unvergesslich!





Hochzeits-Menue oder Buffet

 

Nach der Trauung empfangt ihr die Gäste mit einem Sektempfang in der Location eurer Wahl, begleitet mit leckeren Fingerfood oder Tapas-Köstlichkeiten. Ein Hochzeits-Catering sollte individuell sein, angepasst auf eure Wünsche und Vorstellungen. Ob klassisch, modern, europäisch, mediterran, asiatisch oder Cross-Over, es gibt eine große Auswahl an kulinarischen Menüs oder Buffets.  Auch auf ein ausgewogenes Verhältnis an Vor- und Hauptspeisen sowie Desserts, sollte man unbedingt achten. Für den kleinen Hunger zu später Stunde bietet sich der Mitternachtssnack an. Hier können kleine kreative Häppchen serviert werden.



Hochzeits-DEKORATION

 

Für ein festliches Flair werden u.a. Girlanden, Luftballons, Kerzen, Servietten, Stuhlhussen und weitere Dekorationsartikel benötigt. Die Deko sollte farblich zum harmonischen Gesamtbild passen. Silberne Kerzenständer sorgen immer für ein romantisches Bild. Oftmals werden Tischkarten verwendet, so findet jeder den richtigen Platz.  Auch Tischläufer für lange Tafeln sind sehr gefragt. Man kann sie mit Perlen oder kleinen Steinen verzieren. Lichterketten sind immer wieder ein schöner Blickfang. Keine Gastgeschenke sind sehr in Mode. Der Ideenpool ist unendlich groß. Schließlich sollen sich alle wohlfühlen.

 



 

 

Hochzeits-Dessous

Neben einem verführerischen Charakter, sollten Dessous den besten Tragekomfort bieten. Kleine Details wie Stickereien oder Schleifchen runden den Look ab.

 

Tüll, Spitze oder Satin haben ihren eigenen Stil. Wichtig ist, das die Optik stimmt. Großer Beliebtheit erfreut sich die Hoch-zeitscorsage, sie steht für Sinnlichkeit, sie sollte nicht so eng anliegen und formt die weibliche Silhouette. Entdeckt im Fachgeschäft euer anspruchsvolles Hochzeitsoutfit.



 

Zeit zu Zweit

Flitterwochen genießen

Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, wo ihr die Flitter-wochen gemeinsam verbringen möchtet? Im Moment ist dies etwas kompliziert, daher sollte man sich an ein Reisebüro mit Erfahrung wenden. Hier erhält man Inspirationen, Tipps und Ideen, sein Vorhaben zu verwirklichen.

Auf das Budget muss man ggfs. auch achten. Brautpaare suchen teils nach Alternativen zu Strand- oder Städtereisen. Sie mieten sich ein Wohnmobil und erkunden so verschiedene Orte. Auch Motorradreisen liegen im Trend.



Reportage & Videoaufnahmen

 

Der Hochzeitstag ist einer der emotionalsten und bedeutungsvollsten Tage für ein Brautpaar. Diese besonderen und unwiederbringlichen Momente kann man anhand von Fotoreportagen, Videos, Fotos beim Standesamt, in der Kirche oder nur als Brautpaar-Shooting festhalten.

 

Der Unterschied zwischen einer Hochzeitsreportage und Fotos ist, die Art wie man fotografiert. Bei einer Reportage werden von dem gesamten Hochzeitstag, natürliche und ungestellte Bilder in Szene gesetzt. Es ist quasi die persönliche Hochzeitsstory. Natürlich ist diese Aktion auch als Hochzeitsvideo mit gedrehten Filmaufnahmen und Musikuntermalung möglich.



Freie Trauung

Diese Art von Trauzeremonie ist das Pendant zur Kirche. Die Hochzeitskulisse für eine Freie Trauung kann zum Beispiel eine Blumenwiese sein, Almhütte oder romantisch feiern im eigenen Garten, klassisch, rustikal, elegant bis ländlich. Es gibt da viele Möglichkeiten und Ideen, keine Regeln oder Vorschriften. 

 

Den musikalischen Rahmen dazu, kann man sich auf Wunsch selbst aussuchen. Professionelle Trauredner/innen und  einige freie Theologen haben sich auf dieses Thema spezialisiert. Mit viel Liebe zum Detail können sie, die perfekte Rede für den schönsten Tag im Leben schreiben und authentisch vortragen.



Brautfrisuren - Haardesign

Welche Brautfrisur passt zu meinem Typ? Das Brautkleid liefert hierfür wertvolle Anhaltspunkte. Haarstylisten können euch  kompetent beraten. Bei einem Rücken-ausschnitt, sollte es eher eine Hochsteckfrisur sein, egal ob  Kordel- oder Fischgrätenzopf. Lockenfestiger und Haarspray sind bei offenem Haar ein absolutes Muss. Sehr oft wird auch mit Haarteilen nachgeholfen, um mehr Fülle zu erreichen. 

Bei feinem Haar sind zum Beispiel Flechtelemente empfehlenswert. Kurzes Haar kann man mit extravaganten oder romantischen Details veredeln oder mit einem Blumenkranz verzieren.

 




Einzigartige Hochzeitsanzüge

 

Die eigene Hochzeit ist ein besonderes Ereignis. Die Auswahl des perfekten Anzugs spielt hier eine ganz eine wichtige Rolle, ob Jacquard-Muster, hochwertige Materialien mit Glanz oder extravagante Schnitte. Beliebt ist der klassische Dreiteiler, er besteht aus einer Weste, Hose und Sakko. Auch ein Smoking aus edlem Zwirn ist eine Variante oder ein taillenkurzer Frack und ein weißes Hemd mit Umschlagsmanschette. Ein besonders Highlight sind passende farblich abgestimmte Schuhe zum Anzug. Wählen sollte man zwischen einer Fliege oder einer Krawatte, evt. einem Einstecktuch. 

 

Durchgesetzt hat sich auch der Stresemann aus dem Jahr 1925, er besteht aus einer schwarz-grau gestreiften Hose und einem einreihigen schwarzen oder anthrazitfarbenen Jackett.



Das Hochzeitsauto

 

Die Wahl des Autos hängt vom Stil der Hochzeit ab. Vom auffallendem roten Cabrio, über Mini oder hochwertigem exklusiven Wagen, alles ist möglich. Ein Just Married-Schild an der Heckscheibe oder Blechdosen sind auch immer beliebt sowie Blumenschmuck auf der Motorhaube. Eine Stretchlimousine ist z.B. ein wahrer Hingucker auf höchstem Niveau. Bis zu acht Personen haben hier Platz, mit integrierter Cocktailbar, Hifi-Anlage, Spiegelhimmel und Chauffeur an Bord. Auch ein Sportwagen hat seinen Charme. Ein eleganter Oldtimer ist die stilvolle Kulisse für Ihre Hochzeitsfotos. Man kann natürlich auch mit einer historischen Hochzeitskutsche zur Hochzeit fahren. 



Make-Up & Styling für die Braut

Eine Herausforderung ist es für die Kosmetikerin das Braut-Make-up so zu gestalten, das es natürlich aussieht. Zuvor sollte man einen Probetermin bei ihr vereinbaren, denn die Optik muss stimmen. An diesem Tag sind schließlich alle Blicke auf die Braut gerichtet und auch beim Foto-Shooting muss auch alles passen. Empfehlenswert ist z.B. Vintage Glamour, ein Make Up-Look für edle Hochzeiten mit einem besonderen Flair. Es kann auch ein extravagantes und modernes Styling sein.



Die Hochzeits-Location

 

Ein Restaurant bietet gegenüber dem Catering eine weitere Möglichkeit dem Hochzeitsfest einen passen-den Rahmen zu geben. Die gehobene Gastronomie bietet hier u.a. individuelle Arrangement an. Selbstverständlich kann man auch gemäß seinen eigenen Wünschen feiern. Empfangen werden die Gäste meistens mit einen Sektempfang bevor es mit dem Hochzeitsessen (Menue oder Buffet) weiter geht. Anschließend Kaffee trinken und den Abend mit kleinen Snacks und kleinen Häppchen ausklingen lassen. Das Brautpaar hat somit genügend Zeit, sich um seine Gäste zu kümmern



 

 

Musik zum Fest

 

Von besonderer Bedeutung ist auch die musikalische Umrahmung der Feierlichkeit. Hier bieten sich Alleinunterhalter, Bands, Sänger oder Sängerinnen an, auch ein Duo, je nach Geschmack. 

 

Die Musikauswahl sollte das komplette Programm beinhalten, so ist für JEDEN etwas dabei, von Klassik, über Schlager bis hin zur Pop-Musik. Auch der Hochzeits-Walzer darf nicht fehlen.

 



Hochzeitskarten mit Stil

Der erste Eindruck zählt. Von schlicht, einfarbig bis klassisch, floral mit Spitze oder verspielt. Um individuelle und stilvolle Einladungskarten gestalten zu können, muss man zuerst ein Hochzeitsmotto festlegen, z.B. Märchenhochzeit, Boho oder festlich. 

 

Eine große Auswahl gibt es in den Kartenshops. Besonders edel ist ein Relieflack, Folienveredelungen, Aquarell, puristisch oder glamourös. Auch der Vintage-Look hat seinen Charme. Das sind nur einige Beispiele.

 




Anzeige / Werbung